Zum Inhalt springen
Home » News » OB-Kandidatin Monika Stein zu Weitergabe von Adressdaten Minderjähriger an Bundeswehr

OB-Kandidatin Monika Stein zu Weitergabe von Adressdaten Minderjähriger an Bundeswehr

#redhandday – Am 12. Februar 2018 war der Internationale Tag gegen den Einsatz und Missbrauch von Kindern als Soldat*innen. Kinder und Jugendliche sind keine Soldat*innen und haben ein Recht auf selbstbestimmtes und gewaltfreies Aufwachsen.

In Deutschland sind wir nicht mit dem Missbrauch von Kindern als Soldat*innen konfrontiert. Das Kinderhilfswerk Terre des Hommes verbindet den Red Hand Day jedoch mit folgendem Aufruf: „Stoppt die Rekrutierung von unter 18-Jährigen – weltweit!“ Ich setze mich deshalb dafür ein, dass die Adressdaten von Minderjährigen nicht mehr zu Werbezwecken an die Bundeswehr gegeben werden. #obwahlfrbg

Quelle: https://www.facebook.com/OBMonikaStein/posts/152817255436153