Zum Inhalt springen
Home » News » OB-Kandidat Martin Horn zu fairem Wahlkampf

OB-Kandidat Martin Horn zu fairem Wahlkampf

Heute wurde vor der Uni-Mensa ein gefälschter Flyer unter dem Namen Martin Horn verteilt. Ich habe Verständnis für kontroverse Meinungen und stelle mich gerne jeder kritischen Diskussion. Ich persönlich (und auch mein Team) kann einiges einstecken.

Allerdings habe ich kein Verständnis für Verleumdungen und Beschimpfungen gegen meine Frau, meinen eineinhalbjährigen Sohn sowie meinen Vater. Das sind klare Grenzüberschreitungen.

Ich bin überrascht wieviel Mühe jemand in diese Anfeindung investiert hat – auch grafisch. Ich wünsche mir, zukünftig direkt miteinander zu diskutieren statt einander anonym zu beschimpfen! Ich stehe für einen fairen Wahlkampf.

PS: Wenn man mich kennenlernen möchte, muss man mich nicht beschimpfen. Einfach mal „Auf ein Bier mit Martin Horn“ vorbeikommen. Da zahle ich sogar das Getränk und kritisch diskutiert wird auch… Und vielleicht verteilt man danach sogar echte Flyer von mir.

 

Quelle: https://www.facebook.com/MartinHornFreiburg/posts/1845465185754553