Zum Inhalt springen
Home » News » OB-Kandidat Dieter Salomon zu Verkehrsvermeidung in Freiburg

OB-Kandidat Dieter Salomon zu Verkehrsvermeidung in Freiburg

„Der umweltfreundlichste Verkehr ist der, der gar nicht erst entsteht.

Mit ihrem Märkte- und Zentrenkonzept setzt #Freiburg konsequent auf das Prinzip der kurzen Wege. Wohnen, Arbeiten und Einkaufen finden nach Möglichkeit im Quartier statt, um Autofahrten zu großen Märkten auf der grünen Wiese und Pendelverkehr zu minimieren.

Dazu kommt der soziale Aspekt: Lebendige Stadtzentren sind nicht nur Orte für das Einkaufen, für den Besuch von Banken, Behörden oder sonstigen Dienstleistungen, sondern sie sind zentrale Orte der Begegnung und der sozialen Kontakte zwischen Bürgerinnen und Bürgern. Gerade mobilitätseingeschränkte Bürgerinnen und Bürger sind auf Angebote in ihrer Nähe angewiesen.

#NatürlichFreiburg #NatürlichDieterSalomon (jo)“

Quelle: https://www.facebook.com/salomon.dieter/posts/10157190341973242