Zum Inhalt springen
Home » News » Monika Stein zu Sicherheit und Prävention

Monika Stein zu Sicherheit und Prävention

Sicherheit durch Prävention: Angst nehmen, statt Angst machen – Repressive Maßnahmen verhindern Kriminalität nur kurzfristig. Um diese nachhaltig zu verhindern, müssen Ursachen wie Armut und gesellschaftliche Perspektivlosigkeit bekämpft und präventive Maßnahmen gestärkt werden. Dazu gehört die Verdoppelung der Straßensozialarbeit, bessere Beleuchtung der Freiburger Straßen, ein verbessertes Frauennachttaxi und dauerhaft mehr Polizeibeamt*innen. Fragwürdige Maßnahmen wie Videoüberwachung werde ich beenden.

Quelle: https://www.facebook.com/OBMonikaStein/photos/a.138569986860880.1073741828.134870330564179/169368083781070/?type=3&theater