Zum Inhalt springen
Home » News » fudder fährt Straßenbahn mit Monika Stein

fudder fährt Straßenbahn mit Monika Stein

fudder ist mit den OB-Kandidaten von Endhaltestelle zu Endhaltestelle gefahren. Heute: Monika Stein von der Grünen Alternative Freiburg. Die Lehrerin will Bahnfahren kostenlos machen und verrät, wie sie Freiburgs Nachtleben retten möchte.

Monika Stein ist frisch von der Nordsee zurück und steht nun an der Endhaltestelle der Linie 4 an der Gundelfinger Straße in Freiburg-Zähringen. Es ist die zweite Woche der Osterferien, und die erste nutzte die Haupt- und Werkrealschullehrerin für einen Kurztrip ans Meer. „Da kann ich am besten abschalten“, sagt die 48-Jährige. „Natürlich neben dem Schwarzwald“. Felix Beuter, der mit Monika Stein Wahlkampf macht und mit zum Termin erscheint, schiebt ein: „Die Erholung hat sie sich verdient.“

Im Freiburger Gemeinderat macht Monika Stein ehrenamtlich Kommunalpolitik. Gleichzeitig bereitet sie ihre Abschlussklasse an der Karlschule auf die Prüfungen vor. Und auch ihr steht am 22. April eine wichtige Prüfung bevor: Schafft sie den Einzug ins Freiburger Rathaus? Dort möchte sie hin – als erste Oberbürgermeisterin Freiburgs.

Quelle: http://fudder.de/fudder-faehrt-strassenbahn-mit-monika-stein