Zum Inhalt springen
Home » News » Dieter Salomon zu Wohnpolitik in Freiburg

Dieter Salomon zu Wohnpolitik in Freiburg

Noch 5 Tage bis zur Wahl: #Wohnen ist ein zentrales Thema des Wahlkampfes deshalb anbei noch ein paar Fakten:

– Die Stadt #Freiburg hat in den letzten Jahren im Schnitt 1100 Wohnungen pro Jahr genehmigt

– Im neuen Stadtteil #Dietenbach werden 5500 Wohneinheiten für insgesamt 13500 Menschen im geförderten, preisgebundenen und frei finanzierten Miet- und Eigentumswohnungsbau entstehen

– Die städtische Wohnungsbaugesellschaft, Freiburger Stadtbau, wird in den nächsten sechs Jahren 2000 neue #Wohnungen bauen – davon 2/3 sozial gefördert.

– Die Freiburger Stadtbau setzt ihren #Jahresüberschuss von 6,8 Mio. für die fortlaufende #Modernisierung der Bestände und den #Neubau von #Mietwohnungen ein.

– Die Durchschnittsmiete aller FSB-Wohnungen des Jahres 2016 liegt mit 6,24 €/qm ca. 25 % unter der #Mietspiegelmiete von 8,25 €/qm (vgl. Freiburger Mietspiegel 2017).

#NatürlichFreiburg #NatürlichDieterSalomon (jo)

Quelle: https://www.facebook.com/salomon.dieter/videos/10157135276238242/