Zum Inhalt springen
Home » News » BZ: Zweiter Wahlgang – Wie entscheidet sich Monika Stein?

BZ: Zweiter Wahlgang – Wie entscheidet sich Monika Stein?

Nach dem Überraschungsergebnis bei der ersten Runde der Freiburger OB-Wahl positionieren sich Kandidaten und Unterstützer für Wahlgang zwei. Eine wichtige Rolle spielt, wie sich Monika Stein und ihr Linksbündnis entscheiden.

Noch ist offen, wer bei der OB-Wahl neben dem von der SPD unterstützten Martin Horn, Überraschungssieger am Sonntag, und dem auf Platz zwei abgerutschten Amtsinhaber Dieter Salomon (Grüne) in den zweiten Wahlgang zieht. 3,4 Prozentpunkte liegen die beiden Führenden auseinander. Stiege Monika Stein aus, würden ihre 26,2 Prozent an Stimmen frei. Als wahrscheinlichere Option gilt aber im Moment, dass die Kandidatin nach ihrem starken Ergebnis weitermacht.

Weiterlesen:
http://www.badische-zeitung.de/freiburg/ob-wahl-in-freiburg-wie-entscheidet-sich-monika-stein–151855172.html