Zum Inhalt springen
Home » News » BZ: Weiter Wirbel um den Kandidat-O-Maten zur Freiburger OB-Wahl

BZ: Weiter Wirbel um den Kandidat-O-Maten zur Freiburger OB-Wahl

Die Bewerber zur OB-Wahl wollen ihre Antworten nun wohl selbst ins Netz stellen. Monika Stein zog derweil ihre Unterschrift unter dem gemeinsamen offenen Brief zurück – wegen Stephan Wermter.

Die Beantwortung der Thesen für den abgesagten Kandidat-O-Mat wollen die Bewerber zur OB-Wahl nun womöglich selbst ins Netz stellen. Martin Horn, der von der SPD unterstützt wird, hat eigenen Angaben zufolge eine entsprechende Initiative gestartet. Nicht dazugehören soll diesmal Stephan Wermter, der das gemeinsame Protestschreiben vom vergangenen Freitag unterschrieben hat. Darin kritisieren Horn, Wermter, Anton Behringer (parteilos) und Monika Stein (linkes Bündnis), dass die Landeszentrale für politische Bildung (LpB) und die Badische Zeitung als Kooperationspartner den Kandidat-O-Mat nicht online stellen wollen, nachdem Oberbürgermeister Dieter Salomon seine Teilnahme abgesagt hatte.

Weiterlesen: http://www.badische-zeitung.de/weiter-wirbel-um-den-kandidat-o-mat-und-den-umgang-mit-stephan-wermter