Zum Inhalt springen
Home » News » BZ: Monika Stein tritt zum zweiten Wahlgang an

BZ: Monika Stein tritt zum zweiten Wahlgang an

Die von einem Linksbündnis unterstützte Stadträtin Monika Stein tritt auch zum zweiten Wahlgang bei der OB-Wahl in Freiburg an. Das hat sie am Mittwochabend bekanntgegeben.

Monika Stein macht weiter. Die Drittplatzierte des ersten Wahlgangs rechnet sich noch eine Siegchance beim Rennen um den Chefsessel des Freiburger Rathauses aus, wie sie in einem Pressegespräch mitteilte.

„Es ist ein Dreikampf, ich sehe für mich noch Chancen“, sagte sie. Der Abstand zu Martin Horn betrage nur 7000 Stimmen, das sei nicht viel. Die Freiburger Lehrerin und Stadträtin erreichte im ersten Wahlgang 26,2 Prozent der Stimmen. Sie lag rund neun Prozentpunkte hinter dem Führenden Martin Horn, der von der SPD unterstützt wird, und sechs Prozentpunkte hinter Amtsinhaber Dieter Salomon (Grüne).

Quelle: http://www.badische-zeitung.de/monika-stein-tritt-zum-zweiten-wahlgang-an