Zum Inhalt springen
Home » News » BZ: Das erste Mal zur Wahl

BZ: Das erste Mal zur Wahl

Wie Schüler des Walter-Eucken-Gymnasiums fit gemacht werden für die OB-Wahl – und was sie täten, wenn sie Oberbürgermeister von Freiburg wären.

Dienstagmorgen im Walter-Eucken-Gymnasium, noch fünf Tage bis zur OB-Wahl. Die Klasse 11/3 sitzt im Klassenzimmer, wartet auf den Besuch, auf zwei Referenten der Landeszentrale für politische Bildung (LpB) und des Freiburger Jugendbüros. Ihr Thema: die OB-Wahl. In fünf Minuten geht’s los, Zeit für eine rasche Wissensabfrage. Wie viele Kandidaten stehen zur Wahl? Vier, sagt einer. Eine Schülerin glaubt 22. Ob sie Namen kennen? Martina Stein, sagt eine, ihre Nebensitzerin verbessert sie, korrekt sei Monika. „Horn“, ertönt es aus einem der Schüler. „Der Horn hat mir einen Brief geschickt.“ Salomon haben sie alle schon mal gehört, den Namen zumindest auf einem Plakat gelesen.

Quelle: https://www.badische-zeitung.de/freiburg/das-erste-mal-zur-wahl